Wann und Wie in den Ruhestand? Altersübergänge im Umbruch
作者: Gerhard Bäcker
作者单位: 1Bäcker , Prof. Dr. Gerhard, Universität Duisburg-Essen, Institut für Arbeit und Qualifikation, Lotharstr. 65, 47057 Duisburg
刊名: Sozialer Fortschritt, 2018, Vol.67 (11-12), pp.997-1015
来源数据库: Duncker & Humblot
DOI: 10.3790/sfo.67.11-12.997
原始语种摘要: Der Beitrag skizziert die zukünftig zu erwartenden Umbrüche bei den Altersübergängen. Im Mittelpunkt der Analyse steht dabei die Debatte um eine weitere Heraufsetzung der Regelaltersgrenze in den Jahren nach 2030, die vor dem Hintergrund der demografisch bedingten Finanzierungsbelastungen der Alterssicherungssysteme geführt wird. Fraglich ist, ob eine pauschale, undifferenzierte Verschiebung der Altersgrenzen sozial verantwortbar ist. Wenn davon auszugehen ist, dass der Anstieg der Lebenserwartung sozial selektiv ausfällt und dass es keinen Gleichschritt mit der Entwicklung der gesundheitlichen und beruflichen Leistungsfähigkeit gibt, dann wird ein relevanter Teil der Beschäftigten nicht bis zum Erreichen der Regelaltersgrenze erwerbstätig sein kÖnnen. Diskutiert wird, ob andere...
全文获取路径: Duncker & Humblot  (合作)
分享到:

×
关键词翻译
关键词翻译
  • andere 盐酸丁二胍
  • flexible 接电绳